Main area
.

Top-News

Aktuell

Vergabe freier Startplätze für Veteranen WM 2019

Hier finden sie die aktuelle Starterliste zur Veteranen WM 2019, in der alle bestätigten Starts sowie die Absagen berücksichtigt wurden.
Es ist jetzt bis zum 17.07.2019 um 12:00 Uhr möglich, sich für einen Start zu melden (für Bewerbe mit offenen Startplätzen). Danach können wir keine Meldungen mehr annehmen. Der GA entscheidet dann (lt. Sportordnung) über die Teilnahme.
Auch für die Teambewerbe kann ab jetzt gemeldet werden. Hierzu bitte aus jeder Alterskategorie mind. einen Fechter (max. 2) angeben (ein Team besteht also aus mind. 3 und max. 6 Fechtern). Bitte untereinander absprechen und das gesamte Team melden.

Die An- und Abreise sowie die Unterkunft sind von jedem Teilnehmer selbst zu organisieren.

25.06.2019


EM AK Düsseldorf 2019- 2. Tag

EM AK Düsseldorf 2019- 2. Tag

Topleistung durch Josef Mahringer bei der EM in Düsseldorf! Nach einer starken Vorrunde (4 Siege) und sensationellen KO Siegen gegen Nycz (POL) V15/13, Malcotti (SUI) V15/9 und Vuorinen (FIN) V15/14, musste er sich erst in den Top 8 dem Italiener Garozzo 15/11 geschlagen geben. Am Ende bedeutete dies den fantastischen 5. Platz im Herrendegen. Gratulation an Josef und seinen Trainer Robert Rigo!!!

mehr
EM AK Düsseldorf 2019- 1. Tag

EM AK Düsseldorf 2019- 1. Tag

Heute stand der erste Wettkampftag bei der EM in Düsseldorf auf dem Programm und für Österreich waren Maximilian Ettelt und Johannes Poscharnig im Herrenflorett am Start. Beide kamen ordentlich ins Turnier und erreichten durch jeweils drei Siege in der VR die Top 64. Maximilian musste sich dann dem Holländer Giacon auf die Top 32 geschlagen geben und es wurde Platz 41. Johannes konnte durch einen 15/13 Erfolg gegen den Ungarn Dosa die nächste Runde erreichen, scheiterte hier aber am Franzosen Lefort und belegte Platz 29 im Endklassement.


Morgen starten dann Josef Mahringer im Herrendegen und Olivia Wohlgemuth, Freya Cenker, Beatrice Kudlacek und Lilli Brugger im Damenflorett.


17.06.2019


EM AK Düsseldorf 2019- Anreise

Heute ist der erste Teil der EM Delegation gut in Düsseldorf angekommen und hat das Teamhotel bezogen. Morgen stehen neben der Anreise des zweiten Teils, auch die Akkreditierung, die Waffenkontrolle und kleinere Trainingseinheiten auf dem Programm. Übermorgen wird es dann ernst, wenn Maximilian Ettelt und Johannes Poscharnig im Herrenflorett an den Start gehen.


15.06.2019


ÖSTM Graz- 3. Tag

ÖSTM Graz- 3. Tag

Am 3. und letzten Tag der diesjährigen Staatsmeisterschaften in Graz holte im Säbel Dorothea Tanzmeister, ASC bereits ihren 16 (!) Säbeltitel und den 19. insgesamt. Obwohl stark durch Verletzungen gehandicapt, im Florett focht sie mit links statt mit ihrer rechten Waffenhand, war sie in ihrer Spezialdisziplin nie gefährdet zu verlieren. Platz 2 ging an Clubkollegin Lena Teichert, das Podium auf der dritten Stufe teilten sich Lisa-Maria Baumgartner WSC und Martina Reumüller FU Mödling, die damit das seltene Kunststück zusammenbrachte in allen 3 Waffen auf dem Podium zu stehen! Klar ging damit auch der Kombinationsbewerb an sie, deutlich vor Dorothea Tanzmeister und Victoria Stelzer StLFC. Der Lohn ihrer Anstrengungen: 3 Klingen. Tags zuvor bei den Männern ging es wesentlich enger zu, letzlich entschied nur 1 Platz weiter vorne oder hinten für Mario Langer FUM vor Martin Kain AFCS und Martin Dobiasch WAT.

mehr
Favoritinnensieg und Degenduell

Favoritinnensieg und Degenduell

Hochspannendes Degenfinale bei den ÖSTM: Josef Mahringer, FUL und Alexander Biro, KAC, zurzeit die international erfolgreichsten österreichischen Degenfechter trafen aufeinander, mit dem hauchdünnen besseren Ende für Alexander, 15:14 nach 14:14 Gleichstand und Double. Auf 3 Lukas Knechtl, ÖFV und Florian Hartmann, FUL.
Die Favoritin Olivia Wohlgemuth, ÖFV, holte danach im Florett ihren 3.Titel in Serie im Finalkampf gegen Maria Kränkl, FUM, mit Martina Reumüller, FUM und Lilli Brugger, AFCS, teilten sich "alt" und jung die 3.Plätze.
Team: Mödling holte sich mit Florett und Säbel auch am 2.Tag wieder 2 Goldmedaillen, im Florett im Finale gegen AFC Salzburg, im Säbel gegen Veranstalter StLFC Graz. Im Damendegen gab es wiederum ein Linzer Derby, FUL setzte sich gegen den OöLFK durch, Gleich zweimal Bronze erfochten sich die Fechterinnen und Fechter vom ASC, nämlich im Damendegen und im Herrensäbel, die Bronzene im Florett sicherte sich nochmals Mödling.


Tag 1 bei der ÖSTM in Graz

Tag 1 bei der ÖSTM in Graz

Tag 1 für Favoriten: Johannes Poscharnig FUM, Paula Schmidl OöLFK und Gilbert Schwarz FUM durften durchwegs als Favoriten genannt werden, alle 3 setzten sich durch. Paula gleich zum 5.Male in Folge, ebenfalls der 5.Titel war es für Gilbert und der 4. für Johannes. Hinter Paula aber geballte Routine mit Claudia Panuschka, Dynamo Wien, Christiana Engel, Balmung und Martine Reumüller, FUM. Beim Herrenflorett feierte FUM einen Tripplesieg mit Tobias Reichetzer und Maximilian Ettelt auf den Plätzen, der Veranstalterverein StLFC ergänzte mit dem erst 19-jährigen Moritz Lechner das Siegerbild.
Auch mit Nicolaus Benedict, FUM, war im Säbel ebenfalls ein erst 19-jähriger nah dran, auf den Plätzen der Routinier Maximilian Reimer sowie Nikola Kapralov vom StLFC, der dem Veranstalter die zweite Medaille einbrachte.
großer Erfolg auch die Live Übertragung, sie brachte gleich mehr als 700 Livezuseher!


Qualifikation zur Veteranen WM 2019

Die Veteranen WM findet im heurigen Jahr in Kairo statt. Hierfür wurde die bewerte Qualifikation durch die Ergebnisse der letzten WM, des Otto Sokopp Turniers und der Österr. Meisterschaften herangezogen.

Hier finden sie den aktuellen Stand der Qualifikation.
In einem ersten Schritt darf ich alle qualifizierten Fechter bis 13.06.2019 bitten, den Start/ die Starts zu bestätigen bzw. abzusagen. Ohne Bestätigung des Starts wird die Teilnahme gestrichen.

04.06.2019


ÖM der Kadetten 2019

ÖM der Kadetten 2019

Dieses Jahr fand die österreichische Meisterschaft der Kadetten in Linz statt. Einwandfrei organisiert wurde sie dort vom Oberösterreichischen Landesfechtklub.
Beim Herrensäbel konnte die Fecht-Union-Mödling mit dem Dreiergespann des letzten Jahres ihre Leistung wiederholen. Platz eins sicherte sich diesmal Jakob Käferböck (FUM) vor seinem Klubkollegen Philip Meixner (FUM). Auf den dritten Plätzen folgten Nikolaus Juch (STLFC) und Vinzenz Müller (FUM). Den Teambewerb konnte die FUM ebenfalls für sich entscheiden. Die Platzierung der Damen wurde angeführt von Frida Corn (WSC). Auf dem zweiten Platz landete Franziska Tanzmeister (ASC), gefolgt von den Dritten Marie Fabianek (STLFC) und Anna Wagner (FCVI).

mehr
Silber für Dorothea Tanzmeister bei der Veteranen EM

Silber für Dorothea Tanzmeister bei der Veteranen EM

Dorothea Tanzmeister konnte bei der Veteranen EM in Cognac sensationell die Silbermedaille mit dem Säbel holen. Im Finale musste sie sich nur der Deutschen Janshen geschlagen geben, der Stockerlplatz war ihr aber sicher. Mit dem Degen konnte sie mit Platz 10 ebenfalls die Top 16 erreichen, im Florett verhinderte dies eine Verletzung. Auch Robert Blaschka konnte mit Platz 12 im Florett für eine gute Platzierung sorgen, ebenso wie Judith Hendricks, die mit dem Florett auf Platz 9 und mit dem Degen auf Platz 11 landete.


03.06.2019


U23 EM Plovdiv 2019- letzter Tag

U23 EM Plovdiv 2019- letzter Tag

Eine absolute Topleistung bot unsere Herrendegenmannschaft mit Josef Mahringer, Lukas Knechtl, Lukas Puchacher und Martin Kraher zum Abschluss der U23 EM in Plovdiv. Nach einem tollen Fight hatte man das starke Team aus Deutschland am Rande einer Niederlage, zog dann aber mit 45/44 denkbar knapp den Kürzeren. Dann allerdings zeigte sich erst, aus welchem Holz die Jungs geschnitzt sind. Sie konnten alle weiteren Gefechte (Belgien 45/41, Ukraine 45/41, Schweden 45/39) gewinnen und den starken 9. Platz holen. Wir sind stolz auf euch!

02.06.2019


U23 EM Plovdiv 2019- 2. Tag

Am zweiten Tag der U23 EM in Plovdiv war Maria Kränkl im Damenflorett im Einsatz. Durch zwei Siege in der Vorrunde erreichte sie knapp die Top 32. Hier war allerdings die starke Polin Walczyk an diesem Tag nicht zu biegen und Maria musste sich mit 14/9 geschlagen geben. Am Ende wurde es Platz 32.

mehr

U23 EM Plovdiv 2019- 1. Tag

Am ersten Tag der U23 in Plovdiv standen Stefanie Fehrer und Paula Schmidl im Damendegenbewerb am Start. Paula fand leider nicht richtig ins Turnier und schied mit zwei Siegen in der Vorrunde aus. Am Ende bedeutete dies Platz 54. Stefanie schaffte mit drei Siegen in der Vorrunde den Sprung in die KO-Phase, musste sich aber auf die Top 32 der Russin Yasinskaya mit 15/7 geschlagen geben und landete auf Platz 47.


Morgen geht es dann mit Maria Kränkl im Damenflorett und Josef Mahringer, Lukas Knechtl, Lukas Puchacher und Martin Kraher im Herrendegen weiter.


29.05.2019


Tiefe Trauer um Ingo Seebacher

Tiefe Trauer um Ingo Seebacher

Große Trauer erfüllt am heutigen Tag unsere Fechtfamilie durch den Tod unseres lieben Kassiers Ingo Seebacher. Mit Ingo verlieren wir einen großen Freund, einen ausgezeichneten Kassier, einen allzeit fairen und vermitteltenden Fechtfunktionär im Club, Verband und als Turnierleiter. Während der letzten 11 Jahre war er unser Kassier im ÖFV und somit eine der wichtigsten Stützen in unserem Verband.

Wir teilen die Trauer mit seiner lieben Familie.

Er wird für immer in unseren Herzen bleiben.

mehr

In drei Wochen beginnt die EM der AK in Düsseldorf

In rund drei Wochen startet in Düsseldorf die EM der Allgemeinen Klasse. In diesem Jahr gehen Olivia Wohlgemuth, Freya Cenker, Lilli Brugger und Beatrice Kudlacek im Damenflorett (auch im Team), Paula Schmidl im Damendegen, Josef Mahringer im Herrendegen und Johannes Poscharnig und Maximilian Ettelt im Herrenflorett für Österreich an den Start und werden dabei von DL Marco Haderer und unseren Trainern Evgeni Pikman und Dragos Span unterstützt. Vizepräsidentin Ursula Hinterseer wird die Interessen des ÖFV beim gleichzeitig stattfindenden EFC Kongress vertreten.


23.05.2019


SLFV hat neuen Präsidenten

Nach 20 Jahren als Präsident des Salzburger Landesfechtverbands kandidierte Roman Hinterseer am Montag bei der Jahreshauptversammlung nicht mehr für dieses Amt. Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig der ehemalige Weltcup- und Nationalteamfechter Tobias Hinterseer, 37, gewählt.

mehr

Grand Prix von Shanghai

Letztes Wochenende fanden in Shanghai Grand Prix im Damen- und Herrenflorett statt. Bei den Herren erreichte Tobias Reichetzer von der Fechtunion Mödling als bester Österreicher Platz 64. Knapp an den Top 64 scheiterte Olivia Wohlgemuth vom ÖFV. Sie wurde mit Platz 68 beste Österreicherin.

 

20.05.2019


42. Jugendpokal in Dormagen

Österreichische Säbel-Kadetten zeigten beim Ranglistenturnier in Nordrhein mit guten Leistungen auf:
Lukas Chiari (WSC) erreichte im Herren-Säbel U17 das Viertelfinale und wurde Achter.
Franziska Tanzmeister (ASC) errang im Damen-Säbel U17 den 14. Platz.

Alois Tanzmeister
14.05.2019


ÖM Veteranen 2019

Die wie auch in vergangenen Jahren international offene österreichische Meisterschaft der Veteranen fand diesmal in Salzburg statt und wurde vom AFCS ausgerichtet. Das Starterfeld war stark besetzt und durch die gute Organisation der Turnierleitung lief alles reibungslos ab, wodurch die Athleten ihre starken Leistungen abrufen konnten. Wir hoffen, dass uns dadurch die hohe Qualität der Meisterschaft auch in kommenden Jahren erhalten bleibt.
Die gesamte Ergebnisliste finden sie hier.

13.05.2019


blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |