Main area
.

Top-News

Aktuell

REMINDER: Vereinswechsel von 10.-16.02.2020 möglich

Neuerdings ist auch ein Wechsel während der Fechtsaison wieder möglich. Bei Einverständnis beider Vereine kann dieser Wechsel von 10.-16.02.2020 des Jahres erfolgen.


Dazu bitte den Wechsel schriftlich im Büro des ÖFV, inklusive der Einverständniserklärung des abgebenden Vereins, in diesem Zeitraum einreichen. Der Termin ist so gehalten, dass er auf jeden Fall in die Semesterferien eines oder mehrerer Bundesländer fällt.


31.01.2020


Lechner mit Platz 11 in Frankreich

Lechner mit Platz 11 in Frankreich

Beim JWC in Aix-en-Provence kam Moritz Lechner (STLFC) bis in die Top 16 und musste sich erst auf die Top 8 dem Franzosen Rafael Savin geschlagen geben, was im Endklassement den starken 11. Platz bedeutetet.

20.01.2020


UAM Teil 2 – Wien

UAM Teil 2 – Wien

Im Rahmen der zweiten Etappe der Unisport Austria Meisterschaften 2020 gingen die restlichen Bewerbe DF, HF, & HD über die Bühne.

Im Damenflorett trumpfte Freya Cenker (FUM) auf und wurde Erste. Auf dem zweiten Platz landete Beatrice Kudlacek (FGS) und hinter ihr die beiden Dritten, Maria Kränkl (FUM) und Barbara Koppenwallner-Böhm (WAT).

mehr
Voten für Lilli!

Voten für Lilli!

Unser Florett-As Lilli Brugger wurde von einer Jury für die große Sportlerwahl 2020 „Leonidas“ der Salzburger Nachrichten nominiert! Ein tolles Zeichen für Lilli und ein tolles Zeichen für den Salzburger Fechtsport! Bitte stimmt für Lilli ab!

Hier ist der link: https://leonidas.sn.at/

Ihr könnt übrigens jeden Tag abstimmen.

20.01.2020


Vorankündigung KL Seminar

Auch in diesem Jahr wird es wieder ein KL Seminar mit anschließender Prüfung im Zuge der Jugend ÖM in Vöcklabruck geben. Die Ausschreibung, mit genauem Zeitplan und allen weiteren Informationen, wird zeitnah veröffentlicht.


14.01.2020


UAM Teil 1 – Wien

UAM Teil 1 – Wien

In Wien fand vergangenes Wochenende die erste Runde der traditionell auf zwei Wochenenden aufgeteilten Unisport Austria Meisterschaft statt.

Nicolaus Benedict (FUM) sicherte sich Gold im Herrensäbel indem er sich im Finale gegen den schließlich zweitplatzierten Maximilian Reimer (SUW) durchsetzen konnte. Die dritten Plätze gingen an Lukas Chiari (WSC) und Wolfgang Tanzmeister (ASC).

mehr
Top 32 in Heidenheim für Mahringer

Top 32 in Heidenheim für Mahringer

Josef Mahringer (FUL) wurde beim Degen WC erst beim Einzug in die Top 16 gestoppt. Er musste sich dem Russen Sergey Bida geschlagen geben, der später Dritter wurde. Am Ende erreichte Josef damit den starken 28. Platz.

Währenddessen schaffte es seine FUL-Klubkollegin Leonore Praxmarer beim Kadettenturnier in Bratislava, ebenfalls im Degen, mit Platz 47 bis in die Top 64. Bei den Herren fuhr Stefan Riede (OÖLFK) mit dem 49. Platz ein ebenfalls respektables Ergebnis ein.

mehr
Guter Start ins neue Jahr

Guter Start ins neue Jahr

Gleich am ersten Turnierwochenende diesen Jahres konnten sich vier unserer Fechter Qualifikationen für die EM und WM sichern.
Drei davon waren beim JWC in Udine am Start.

Im Degen gelang Leonore Praxmarer (FUL) mit einem starken 15. Platz auch gleich ein Ergebnis in den Top 16. Bei den Herren holten sich die Florettfechter Moritz Lechner (STLFC) mit Rang 37 und Kilian Lehner (FKVÖ) mit Rang 56 ihre Qualifikationen. Nicolaus Benedict (FUM) konnte seine gute Leistung vom Dezember im neuen Jahr bestätigen. Mit seinem 31. Platz beim JWC in Budapest holte auch er sich seine erste Quali.


07.01.2020


Fröhliche Weihnachten

Fröhliche Weihnachten

Allen unseren Mitgliedern wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch, viel Freude und viele Erfolge im neuen Jahr. Allen unseren Mitarbeitern, ob angestellt oder ehrenamtlich, ob direkt im ÖFV oder in den Landesverbänden und Vereinen tätig, danke ich für die wertvolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Allein die bisherige Anzahl der für Welt- und Europameisterschaften qualifizierten Aktiven, speziell im Nachwuchsbereich, zeigt auf, dass gute Arbeit geleistet wurde. Und noch läuft ja in allen Altersklassen die Qualifikation.

Euer Markus Mareich


Nicolaus Benedict mit Platz 2 in Brünn

Nicolaus Benedict mit Platz 2 in Brünn

Beim internationalen Sokol Cup in Brünn konnte sich Nicolaus Benedict (FUM) gut in Szene setzen. Er musste sich erst im Finale denkbar knapp mit 15/14 gegen den Polen Wystel geschlagen geben und belegte den starken 2. Platz. Matthias Willau (FUM) landete bei seinem Comeback gleich auf dem 3. Platz und Maximilian Reimer (SUW) erreichte mit dem 6. Platz ebenfalls die Top 8.


Bei den Damen ging der Sieg durch Klara Hanzlikova nach Tschechien. Dorothea Tanzmeister (ASC) landete aber auf dem Stockerl und belegte den starken 3. Platz. Mit Lena Teichert (ASC) auf Platz 5, Franziska Tanzmeister (ASC) auf Platz 6 und Astrid Chiari (WSC) auf Platz 8 schafften drei weitere Athletinnen den Sprung in die Top 8.


18.12.2019


Info zu Pariser Studenten-Turnier X-Systra

Info zu Pariser Studenten-Turnier X-Systra

Liebe Funktionäre!
Liebe Studierende Fechter!

Das Pariser Studenten-Turnier X-Systra findet diesmal am 7. und 8. Februar 2020 statt.

Nachdem seitens der Unisport Austria wieder ein Budget zur Verfügung steht können wir zumindest 3 Mannschaften, die das österreichische Studententeam vertreten, schicken.

Ich würde euch daher bitten, Euch bei Interesse möglichst bald bei mir (meine Kontaktdaten sind (d.tanzmeister@aon.at) Tel Nr. 0699/108 665 15) zu melden.

mehr
Poscharnig mit Top 32 in Tokio

Poscharnig mit Top 32 in Tokio

Beim WC in Tokio konnte sich Johannes Poscharnig (FUM) mit dem 29. Platz in die Top 32 vorkämpfen. Er unterlag auf die Top 16 dem Franzosen Pauty Maxime, der Platz 2 im Endklassement belegte.
Beim JWC in Heraklion zeigte Samuel Berktold (FTSJD) mit dem Degen eine starke Leistung, zog in die Top 32 ein und belegte hier den guten Platz 24.


16.12.2019


Frida Corn auf Platz 2

Frida Corn auf Platz 2

Bei einem vom VASAS SC veranstalteten, internationalen U15 Säbelturnier in Budapest hat Frida Corn (WSC) unter allen auch anwesenden ungarischen Spitzenfechterinnen dieses Jahrgangs den hervorragenden 2. Platz belegt! Nach der Vorrunde war sie bereits als Achte gesetzt und focht dann eine souveräne Direkte Ausscheidung. Erst im Finale musste sie sich der aktuell 16. der Kadettinneneuroparangliste geschlagen geben.

Hannes Hradez
10.12.2019


Esslingen, Bukarest, Heidenheim

Esslingen, Bukarest, Heidenheim

Beim U23 Florett-Turnier in Esslingen kamen mit Tobias Reichetzer (FUM), Rastin Linus Rastegar (DYN) und Moritz Lechner (STLFC) gleich drei Österreicher in die Top 32. Tobias belegte den starken 11. Platz, Rastin Linus den 19. und Moritz kam auf Rang 28.

Beim JWC in Bukarest, ebenfalls Florett, schaffte es Lilli-Maria Brugger (AFCS) mit Rang 28 ebenfalls in die Top 32.

Von unseren Degen-Kadetten erkämpfte sich Lena Chevaux (FTSJD) in einem großen Teilnehmerinnenfeld in Heidenheim Platz 49.

09.12.2019


Ausrüstung bei FIE Turnieren

Ausrüstung bei FIE Turnieren

Da es am Wochenende zu Problemen mit der Ausrüstung bei FIE Turnieren gekommen ist, hier nochmal zur Erinnerung. Bei allen FIE Turnieren müssen die Athleten die „Österreich-Streifen“ auf der Fechthose aufgedruckt haben. Auch in den Einzelbewerben, egal ob Junioren oder AK.

Dies ist keine neue Regel! Die FIE hat jetzt lediglich die einheitliche Verwendung der jeweiligen „Länderflaggen“ auf dem Fechtgewand vorgeschrieben. Unseren Verband betraf diese Änderung nicht, da wir immer die „Österreich-Streifen“ auf der Hose (früher auch auf der Jacke) als einzige Möglichkeit vorgegeben hatten.

09.12.2019


Schneeflocken-Ranglistenpunkte über Österreich verteilt

Schneeflocken-Ranglistenpunkte über Österreich verteilt

LINZ. Beim Schneeflocken-Turnier des OÖ. Landesfechtklubs (7./8. Dezember) „schneite“ es ÖFV-Ranglistenpunkte über „ganz Österreich“. Die Degenfechter/-innen der Junioren- und Allgemeinen Klasse sorgten für tolle Leistungen. Nach einer langen Durststrecke holte sich Maximilian Pointner (FUM) wieder einmal einen Turniersieg; er gewann den Männerbewerb der Allg. Klasse vor Peter Terscinar (KAC) und Lukas Lach (UWK) und Florian Schmid (FUL).
Bei den Damen war Serien-Staatsmeisterin Paula Schmidl (OÖLFK) souveräne Siegerin vor Christiana Engel (Balmung), Elisabeth Pinggera (FTSJD) und Martina Reumüller (FUM).

mehr
Gute Plätze in Mödling und in Kopenhagen

Gute Plätze in Mödling und in Kopenhagen

Beim EFC Turnier in Kopenhagen waren unsere Degenfechter im Einsatz. Bei Damen schaffte Anna Lea Zerlauth (FTSJD) mit Platz 8 eine Spitzenplatzierung. Mit Leonore Praxmarer (FUL) auf Platz 26 und Lena Chevaux (FTSJD) auf Platz 27 schafften zwei weitere Athletinnen den Einzug in die Top 32. Bei den Herren wurde Konstantin Spanos (FUL) mit dem guten 22. Platz bester Österreicher.

mehr
FIE Kongress 2019

FIE Kongress 2019

Uschi Hinterseer vertrat in ihrer Rolle als Vizepräsidentin und „Außenministerin“ den ÖFV beim Kongress des internationalen Verbandes FIE in Lausanne am vergangenen Wochenende. Beschlossen wurden u.a. Änderungen an der Passivitätsregel und den Ausrüstungsvorschriften, über die wir unsere Mitglieder in den kommenden Tagen informieren werden.


Auf dem Bild sieht man den Präsidenten der FIE, den russischen Oligarchen Alisher Usmanov, flankiert von Irina Knysch (FIE KL- Kommission) und Vizepräsidentin Uschi Hinterseer.


Unter den geladenen Gästen befand sich auch Thomas Bach, Präsident des IOC.


02.12.2019


Abrechnungen 2019

Abrechnungen 2019

Bitte die noch offenen Abrechnungen bis spätestens 16. Dezember 2019 im Original und vollständig an das Verbandsbüro per Post übermitteln. Später eingelangte Abrechnungen können aus terminlichen Fristen nicht mehr berücksichtigt werden (Ausnahme: Maßnahmen wie TL oder Wettkämpfe die nach diesem Datum stattfinden, können auch danach eingereicht und abgerechnet werden).

28.11.2019


blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |