Main area
.

Ausschreibung ÖFV Sportdirektor

zurück
Ausschreibung ÖFV Sportdirektor

Der österr. Fechtverband (ÖFV) sucht zum nächstmöglichen Termin (voraussichtlich ab 01.01.2022)

eine/n Sportdirektor/in

für folgende Aufgaben:

  1. Koordinierung des Spitzen-, Nachwuchs-, Breiten- und Veteranensport (speziell die Saisonplanung mit Waffenwart und den entsprechenden Trainern in allen drei Waffen).
  2. Koordinierung der Lehrgangspläne für die Spitzen-, Jugend und Leistungssportler in Absprache mit den Trainern, Waffenwarten und den verantwortlichen Gremien des Verbandes.
  3. Organisation von Trainingslagern (in allen drei Waffen) inklusive regelmäßiger Trainersitzungen und Durchführung der Leistungsdiagnostik (LEAA, LSA) der Kaderathleten.
  4. Organisation von Trainerfortbildungen im In- und Ausland
  5. Erstellung des Turnierplanes in Absprache mit den Trainern, Waffenwarten und den verantwortlichen Gremien des Verbandes.
  6. Koordination der Kampfleiter Aus- und Weiterbildung in Absprache mit der Kommission.
  7. Kontakthaltung zu den Leitern des Bundes- und der Landesleistungszentren. Koordinierung gemeinsamer Inhalte und Ausbildungsmöglichkeiten und Suche nach gemeinsamen Ausbildungszielen und Festlegung dieser, in Absprache mit allen betroffenen Personen und den verantwortlichen Gremien des Verbandes.
  8. HSZ: Der Sportdirektor prüft im Zusammenhang mit der Trainingsdatendokumentation die aktuell realisierbaren Trainingsumfänge, analysiert die Turnierergebnisse mit den zuständigen Trainern und entscheidet über individuelle Regelungen (siehe HSZ Athletenvereinbarung).
  9. Konzepterstellung für den gesamten Sportbereich des ÖFV für mittel- und langfristige Projekte (u.a. Nachwuchsförderung, Talentsichtung, Rahmentrainingskonzeption). Die Konzepte sind den zuständigen Gremien des ÖFV vorzulegen.
  10. Vertretung des ÖFV bei Großveranstaltungen, wenn Auftrag erteilt wurde.
  11. Fachliche Beratung des Vorstandes in sportspezifischen Fragestellungen.
  12. Kontakthaltung zum Präsidenten und den Gremien.
  13. Teilnahme an Sitzungen des Sportausschusses.
  14. Repräsentation des ÖFV bei ÖM und ÖSTM.
  15. Organisation (im Rahmen des ÖFV - Budget für zusätzliche Ausstattungen unserer qualifizierten FechterInnen bei WM/EM) von Fechttaschen, Trainingsanzügen usw. für qualifizierte Fechter bei WM/EM, in Absprache mit Gremien des ÖFV.
  16. Vertretung und Unterstützung des Generalsekretärs im täglichen Geschäft.
  17. Tägliche Aufzeichnung der Arbeitszeit und Tätigkeit.
  18. Kontaktpflege mit Sportdirektoren der anderen österr. Sportfachverbände und mit den Sportdirektoren der anderen nationalen Fechtfachverbände
  19. Mitarbeit in den österreichweiten sportspezifischen Gremien (zB: Beirat für Leistungs- und Spitzensport der Sport Austria)
  20. Medienarbeit und Kontaktperson zu österreichischen Medien insbesondere während der Großveranstaltungen (inkl. Social Media)

Gesucht wird eine selbständige, engagierte Persönlichkeit, die in der Lage ist, die dargestellten Aufgaben kompetent und im erforderlichen Maße zu erfüllen.

Voraussetzungen für eine Anstellung sind neben einer entsprechenden Ausbildung, Reisebereitschaft, fundierte Kenntnisse der EDV (Excel/Word) sowie Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Wir bieten eine Vollzeitanstellung (40 Stunden/Woche), langjähriger Dienstvertrag möglich!

Dienstgeber: Österreichischer Fechtverband

Dienstort: Büro des ÖFV in Graz

Gehalt: Die Position ist mit einem monatlichen Bruttogehalt von 3000 Euro (14x) dotiert.

Bewerbungen mit ausführlichem Lebenslauf und den üblichen Unterlagen werden bis 02.11.2021 erbeten an:

Büro des ÖFV

zH. GS Mag. Marco Haderer

Herrgottwiesgasse 260, 8055 Graz

Mail: office@oefv.com

13.10.2021



zurück