Main area
.

Top-News

Archiv
EM AK in Plovdiv weiterhin in der Schwebe

EM AK in Plovdiv weiterhin in der Schwebe

Noch immer gibt es keine definitive Entscheidung, ob die EM der AK in Plovdiv Mitte Oktober stattfinden wird oder nicht. Am 17.09.2021 soll die Entscheidung bei der FIE und der EFC nun endgültig getroffen werden.  

15.09.2021


Neues Trainerteam im Florett

Neues Trainerteam im Florett

Moritz Hinterseer wurde vom Vorstand des ÖFV zum neuen Bundestrainer im Florett ernannt. Er tritt die Stelle mit Anfang Oktober an und beerbt damit unseren langjährigen Trainer Evgeni Pikman.

An dieser Stelle ein großes DANKE an Evgeni für deine loyale und aufopferungsvolle Arbeit!

Auch im BLZ Südstadt gibt es eine Änderung. Nachdem Guido de Bartolomeo aus familiären Gründen mit Ende September wieder nach Italien geht, übernimmt sein Landsmann Lorenzo Nini ab Jänner die Leitung der Florettsparte. Der ÖFV und der NÖLFV arbeiten bereits an einer Übergangslösung für die Zwischenzeit.

14.09.2021


Ausnahmeregelung der Qualifikationsrichtlinien für EM und WM aller Altersklassen für die Saison 21/22

Ausnahmeregelung der Qualifikationsrichtlinien für EM und WM aller Altersklassen für die Saison 21/22

Es werden in der kommenden Saison (Ausnahme) in allen Waffen und Altersklassen komplette Teams zu EM und WM entsandt. Folgende Qualifikationskriterien wurden dafür aufgestellt:

Nachfolgende Reihung kommt im Extremfall (teilweise bzw. alle int. Qu.-Turniere FIE/EFC werden abgesagt…) zur Anwendung!

  1. Vollqualifizierte ohne Selbstbehalt, vor
  2. Teilqualifizierte mit Selbstbehalt, vor
  3. Qualifizierte über die ÖFV – RL mit Selbstbehalt (abhängig vom ÖFV Budget)

Unter Berücksichtigung der bestehenden Richtlinien!

10.09.2021


Sommernews 8

Sommernews 8

Start zu neuer Initiative

Start zu LEAA, Langfristige Entwicklungsanalyse von Athleten und Athletinnen

LEAA lehnt sich an das Schweizer Talentsichtungs- und -sicherungsmodell „PISTE“ (Prognostische Integrative Systematische Trainereinschätzung) an und wurde vom VÖN (Verband der österreichischen Nachwuchsleistungssportmodelle) auf Österreich adaptiert. Die sportartspezifischen Inhalte und Vorgaben werden vom VÖN in Zusammenarbeit mit den Bundesfachverbänden erarbeitet und definiert!

Die Zusammenarbeit wurde jetzt im September gestartet und wird alle ÖFV Leistungszentren (ÖLSZ, LLZ in den Bundesländern) inkludieren. Gemeinsam werden die Trainer des ÖFV und der LLZ diese Module erarbeiten. Wir werden über die Entwicklung laufend informieren.

Der VÖN – Verband Österreichischer Nachwuchsleistungssportmodelle betreut aktuell mehr als 2500 sportliche Talente aus 58 verschiedenen Sportarten, vom ÖFV sind derzeit 21 Jugendliche dabei.

09.09.2021


Sommernews 7

Sommernews 7

Zur Beurteilung eines Verbandes bei der Bundessportförderung werden immer die Resultate eine Olympiade (= Periode zwischen 2 olympischen Spielen) herangezogen. Diesmal ging diese Zeitspanne wegen der Verschiebung von Tokio über 5 Jahre, was uns aber  keinen Vorteil brachte, weil die Internationalen Fechtverbände FIE und EFC, im Gegensatz zu anderen Sportarten, 2020 nur die EM der Junioren und Kadetten (fanden vor dem Ausbruch der Pandemie statt) und 2021 bis Tokio die WM der Junioren/Kadetten durchführten.

Trotzdem scheinen in unserer Palmares gleich 4 Medaillen und weitere 8 Top 8 Plätze auf.

Die Bilanz bei EM und WM in Zahlen: 1x Silber, 3x Bronze, 8x Finale 5-8, 19x Top 16.

Ausgefallen sind in der AK die EM2020, die WM2021 (weil Tokio 2020 auf 2021 verschoben wurde), in der U23 sowohl 2020 als auch 2021 die EM, bei den Junioren und Kadetten die WM2020 und die EM2021.

05.09.2021


Sommernews 6

Sommernews 6

Um das Training im ÖLSZ noch effizienter zu machen und zur Unterstützung der Trainer wurde von Fencing Vision ein professionellens TrainingsVideoanalysesystem angeschafft. 2 Bahnen wurden im ÖLSZ damit ausgestattet, inklusive Kamera, Analysesoftware, Monitore, Kamerakran. Das schöne dabei: das System ist portabel, könnte also auch etwa bei ÖSTM eingesetzt werden.

02.09.2021


TK 2021/22 jetzt online

TK 2021/22 jetzt online

Der Turnierkalender wurde heute unter Vorbehalt veröffentlicht, wird aber wahrscheinlich fast täglich auf Grund der Covid 19 Situation aktualisiert werden müssen! Auch die ersten Ausschreibungen sind jetzt online.

Benannte Qu.-Turniere EFC/FIE in allen Waffen, werden bei Absage kurzfristig (lt. Beschluss Vorstand ÖFV) durch zeitnahe nationale Turniere ersetzt.

Information zur Meldung von FIE Turnieren: Die FIE hat im Reglement jetzt die verpflichtende Lizenzierung von Trainern bei FIE Turnieren verankert. Daher bitte in Zukunft bei der Meldung an den Waffenwart auch die begleitenden Trainer (bei der ersten Teilnahme in der jeweiligen Saison) melden.

01.09.2021


Sommernews 5

Sommernews 5

Um die Anfängerkurse unserer Vereine in der neuen Saison zu unterstützen, haben wir ein offizielles ÖFV Video erstellt, dass in 4 Werbetagen gleich 14.000 Personen erreicht hat und rund 9000 x abgespielt wurde!

Wir bitten Euch zugleich in Euren Kursen eine Nachfrage durchzuführen, wodurch Eure Teilnehmer für den Fechtkurs motiviert wurden. Wir bitten um Rückmeldung bis Ende 2021.

30.08.2021


Veteranen WM findet 2021 nicht statt

Veteranen WM findet 2021 nicht statt

Die FIE hat heute alle Verbände darüber informiert, dass die für Oktober geplante Veteranen WM in Daytona Beach (USA) nicht stattfinden wird.

Mitte September wird die FIE entscheiden, ob die Veteranen WM im Januar 2022 nachgeholt (Austragungsort ebenfalls offen) oder ersatzlos gestrichen wird.

30.08.2021


Degen TL in der Südstadt

Degen TL in der Südstadt

Das zweites Degen Trainingslager der Saison mit ca. 40 TeilnehmerInnen in der Südstadt ist gestartet! Auf dem Programm stehen Freifechten, Beinarbeit, heute ein Vortrag der Nada und Sa/So Wettkampftraining!

27.08.2021


Sommernews 4

Sommernews 4

Die Europameisterschaften der allgemeinen Klasse 2021 sind für 14.-19.Oktober in Plovdiv geplant. Da es in den letzten beiden Saisonen keine internationalen Qualifikationsturniere gab (2020 nur bis März, 2021 komplett ausgefallen), hat der Vorstand gestern einstimmig beschlossen, diesmal die Teams zu nominieren. Es werden in den Stoßwaffen nach Absprache des Sportdirektors mit den Waffenwarten jeweils komplette Teams entsandt werden, im Säbel Einzelstarter. Die namentliche Entscheidung darüber wird am 10.September bekanntgegeben werden.

27.08.2021


Sommernews 3

Sommernews 3

Mitgliederlisten inklusive Funktionen aktualisieren.

Die Mitgliederlisten sind traditionell wieder vor Beginn der Saison zu aktualisieren. Nach 2 Saisonen mit dauerhaft größeren Einschränkungen, kommt dies jetzt noch größerer Bedeutung zu. Es gilt einen Überblick über die Auswirkungen der Pandemie zu erhalten. Deshalb bitten wir alle Vereinsvertreter, die Listen komplett auszufüllen, heißt:

besonders in der Spalte Funktion exakte Angaben zu machen. Präsident, Kassier, Schriftführer sind bisher schon großteils angegeben worden, wichtig wären aber für uns auch die Angaben über den Trainerstatus (bitte nur geprüfte Trainer, Instruktor, Übungsleiter), sowie wer noch aktuell als Kampfleiter (inklusive Lizenz) zur Verfügung steht. Damit können wir unsere Kampfleiterlisten (siehe  unsere Homepage) aktualisieren, nachdem wir jetzt eineinhalb Jahre keine Einsätze unserer Kampfleiter mangels Turnieren registrieren konnten.

In der Spalte Funktion können übrigens mehrere Funktionen angegeben werden. Danke für die Mitarbeit und man weiß ja nie wozu solche Angaben in Zeiten der Pandemie von (vielleicht finanzieller) Bedeutung sein können.

24.08.2021


Sommernews 2

Sommernews 2

Beim Österreichpokal im Frühjahr wurde ein neuer Austragungsmodus ausprobiert! Runde und Direktausscheidung mit ausfechten aller Plätze. Bei nun kleineren Starterzahlen (unter 32) wollen wir dies in der kommenden Saison weiterführen, speziell bei den Jugendbewerben, um allen Startern eine ordentliche Anzahl an Gefechten anzubieten. Speziell zu berücksichtigen: überlappende Bewerbe sind dann nicht mehr möglich, da zumeist alle Bahnen während des gesamten Bewerbes besetzt bleiben. Daher werden wohl nicht alle Turniere in diesem Modus ausgetragen werden können.

Damit können wir ab der kommenden Saison verschiedene Modi anbieten, nach Ablauf der Saison wird es darüber dann eine Rundfrage geben. Herkömmlich sind bisher 2 Indexrunden und Direktausscheidung, Marathonbewerb und jetzt neu Indexrunde und ausfechten aller Plätze. Bisherige internationale Resultate weisen eh darauf hin, dass mehr Übung bei diesen "KO-Gefechte" angesagt ist.

21.08.2021

Über die Feinabstimmung bei den Turnieren wird der Vorstand noch vor Beginn der neuen Saison entscheiden.


Sommernews 1

Sommernews 1

Wann gibt es den neuen Turnierkalender?

Es geht nun bereits in die 3.Fechtsaison mit erschwerten Covid19 Bedingungen! Inwieweit es einen Turnierkalender bei FIE oder (noch unsicherer) bei der EFC geben wird, und ob es die Reisebedingungen erlauben werden teilzunehmen, ist weiterhin total unsicher. Die FIE ist dabei rühriger, derzeit sind aber wieder Absagen, besonders im Bereich Satellitenturniere, an der Tagesordnung.

Daher war es entgegen all den letzten Jahren bisher noch nicht möglich unseren Kalender für die kommende Saison vorzustellen. In Vorbereitung sind 2: mit internationalen EC/WC Turnieren, oder mangels Wettkämpfe ein rein nationaler. Im Frühjahr erkämpften wir die Durchführung von nationalen Turnieren unter Auflagen, dies wollen wir uns weiterhin erhalten.

Die Entscheidung muss definitiv noch im September fallen, der Vorstand wird demnächst darüber abstimmen. Neu zum Frühjahr ist, dass jetzt auch im Jugendbereich wieder Wettkämpfe stattfinden dürfen! In der alten Saison war dies leider untersagt! Daher werden wir besonderes Augenmerk auf die Jugendturniere setzen, es gibt bereits Überlegungen auch im Austragungsmodus innovative Modelle zu wählen, um die Attraktivität zu steigern. Darüber demnächst mehr.

18.08.2021


Saisonstart im Degen

Saisonstart im Degen

Zum 1. TL in Faak sind 20 Athleten angereist und bereiten sich gemeinsam auf die neue Saison vor. Das Trainerteam Burghardt, Robatsch, Pauljev und Schönthaler haben ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet! Das erste Florett- Trainingslager findet von 13.-17.09.2021 statt, Säbel wurde noch nicht terminisiert.

16.08.2021


Gustav Gustenau mit Platz 16 in Tokio

Gustav Gustenau mit Platz 16 in Tokio

Gustav Gustenau zeigte in Tokio mit Platz 16 eine starke Leistung. Als 24- jähriger war er einer der jüngsten der 36 Athleten im Modernen Fünfkampf. Im Fechtbewerb belegte er den starken 14. Platz und wurde dabei von Dimitrije Pauljev hervorragend betreut. Nach dem Schwimmen (viertschnellste Zeit), dem Reiten (fehlerfrei) und dem Laserrun (Platz 29) wurde es der 16. Platz im Endklassement.

Der ÖFV gratuliert herzlich zu dieser Topleistung!

Foto: ÖOCGEPA pictures

09.08.2021


10 neue Übungsleiter

10 neue Übungsleiter

10 Fechterinnen und Fechter vom ASVÖ-Fechtclub Salzburg, dem Fechtclub Hallein und dem Fechtclub St. Johann schlossen am Samstag im Salzburger Fechtzentrum den diesjährigen Übungsleiterkurs ab. Den allgemeinen sportlichen Teil und die Theorie lief über Kurse des ASVÖ Salzburg, den Fechtspezialkurs hielt Landesverbandstrainer Moritz Hinterseer. Die Prüfung bestanden: Andrea Panacz, Lilli Brugger, Lisa Schaurecker, Oktavia Podstatzky, Jürgen Schmauzer und Erik Huthmann (alle AFCS), Stefanie und Markus Deisl (St. Johann) sowie Vanessa Meyer und Beatrix Umlauf (FC Hallein).

Roman Hinterseer

04.07.2021